AdUnit Billboard
Kirchberger Rittersaal - „Singer Pur“ auf Konzert-Tour

Vokales mit und über Frauen

Von 
pm/red
Lesedauer: 

Kirchberg. In heutigen Konzertprogrammen geben noch immer Männer den Ton an. Komponistinnen sind nur zu einem Bruchteil vertreten. Das Vokalensemble „Singer Pur“ stellt in ihrer neuen CD „Among Whirlwinds“ ausschließlich Kompositionen von Frauen vor.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der historische Bogen beginnt im Mittelalter bei Hildegard von Bingen und führt über die italienische Renaissance und die Romantik bis hin zur Gegenwart und zu zeitgenössischen Komponistinnen. Weitere Werke wurden speziell für die Stimmen von Singer Pur komponiert oder arrangiert – von Komponistinnen aus den USA, Korea, Bulgarien, England, Spanien und Deutschland. Moderne Klänge, mit gesprochenem Text kombiniert, wechseln sich ab mit Jazz, koreanischem Volkslied und zeitgenössisch-klangvoller Vokalmusik. Im Konzert kommen zudem noch Lieder von, mit und über Frauen zur Aufführung. Mehr zu den Künstlern und zur neuen CD unter: www.singerpur.de.

Am Sonntag, 9. Januar um 17 Uhr ist die bekannte Formation im Rittersaal von Schloss Kirchberg/Jagst zu hören.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Wegen der aktuellen Corona-Regeln können die Veranstalter rund 90 Plätze im Rittersaal anbieten. Während des Konzerts muss eine medizinische Maske getragen werden und es gilt die 2Gplus-Regel.

Weitere Informationen zu den Schlosskonzerten, den Karten und den Corona-Regeln gibt es auf der Webseite www.sk-kirchberg.de. Karten gibt es auch in der Schlossapotheke Kirchberg (Telefon 07954/ 98700) oder per Mail an info@sk-kirchberg.de. pm/red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1