AdUnit Billboard
Hohebuch - Dialogforum in der Heimvolkshochschule

Tierhaltung – wie geht das klimagerecht?

Lesedauer: 

Hohebuch. In der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch findet von Freitag, 19., (ab 17 Uhr), bis Samstag, 20. November (bis 15 Uhr), ein vom Arbeitskreis Internationale Landwirtschaft veranstaltetes Dialogforum zum Thema „Landwirtschaftliche Tierhaltung – Wie geht das klimagerecht?“ statt. Landwirte, gleich welcher Couleur, sind verunsichert: Was bedeutet die Klimakrise für die landwirtschaftliche Tierhaltung, Märkte der Zukunft und für die Ernährung? Wie kann man sich lokal und global einbringen? Diskutiert wird über unterschiedliche Perspektiven, quer durch Landwirtschaft, Politik, Wissenschaft und Initiativen der Zivilgesellschaft. Referenten sind unter anderem Dr. Stefan Hörtenhuber (Uni für BoKu Wien), Thomas Dorsch (Firma Tönnies), Xenia Brand (Klimaschutz ABL), Lynn Fuchs (Bündnis gegen Tierindustrie).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1