Sternsinger sammeln 2270 Euro

Von 
Bild: Lehmeier
Lesedauer: 
© Lehmeier

Tauberrettersheim. Das neue Jahr begann auch in der katholischen Pfarrgemeinde St. Vitus in Tauberrettersheim mit königlichem Besuch. Denn die Ministranten waren, traditionell, am Dreikönigstag in den Straßen und Gassen im Dienst der guten Sache unterwegs. Als Heilige Drei Könige Casper, Melchior und Balthasar verkleidet, zogen die 24 Kinder und Jugendlichen von Haus zu Haus, um den Segen „Christus segne dieses Haus“ für das neue Jahr zu bringen. Die Kinder waren auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich. Es kam eine Spendensumme von 2270,50 Euro zusammen. Bild: Lehmeier

Mehr zum Thema

Historie

Sternsingen hat eine lange Tradition

Veröffentlicht
Von
Roland Schönmüller
Mehr erfahren