AdUnit Billboard
Röttingen - Katholischer Frauenbund hat mit Jutta Hajek eine Lesung veranstaltet

Pater Tobias läuft gegen die Armut

Von 
eschn
Lesedauer: 

Röttingen. Jutta Hajek stammt aus Röttingen, lebt seit mehr als 30 Jahren in Kelkheim im Taunus und arbeitet als freie Journalistin und Übersetzerin. Es war ihr ein Herzensanliegen, die Geschichte von Pater Tobias aufzuschreiben. Sie hat aus dem Buch „Der Marathon Pater“ gelesen und einiges zum Hintergrund erzählt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wer Pater Tobias kennt, weiß, er ist kein gewöhnlicher Pater. Er brennt für seine Kirche, gerade auch weil sie im Brennpunkt vieler Kritiken steht, durchaus zu Recht wie er eingestehen muss. Beten allein genügt nicht, Kirche muss auch handeln. Also stellt er sein Engagement dagegen. Er kämpft für die Armen, die Heimatlosen, Flüchtlinge, verwahrloste Kinder, für alle die Hilfe brauchen ist er da. Wie finanziert er seine Projekte? Er läuft. Nicht nur gewöhnliche Marathons, sondern Extremläufe, wie den Oman-Desert-Marathon – 172 Kilometer durch die glutheiße Wüste. Das sind sie ihm wert, die Kinder, die in ärmlichen Verhältnissen aufwachsen, die Geflüchteten und andere, die dringend Hilfe brauchen.

Jutta Hajek bei der Lesung. © Frauenbund

Durch die Spenden, die er bei seinen Läufen sammelt, bekommen sie die Chance, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Er schreibt in seinem Buch „Der Marathon Pater“ über sein Leben, über die Erfahrung die er mit Gott gemacht hat, wie er Gott über Jahre verlor und wie er zu ihm zurück fand. Und er beschreibt wie er zum Laufen kam. Aber natürlich geht es in dem Buch nicht nur um Sport, denn es geht um viel mehr als das Laufen: um Liebe und Leid, Freude und Trauer, um Gemeinschaft, wie wir uns gegenseitig tragen und das Leben leichter und heller machen können. Ein spannendes, berührendes Buch das im April 2021 im Verlag bene! erschienen ist. eschn

Mehr zum Thema

Wallfahrt zum Heiligen Blut

„Jesus Christus ist ein Vorbild“

Veröffentlicht
Von
ds
Mehr erfahren
Wallfahrt zum Heiligen Blut

„Das Leben ist ein Pilgerweg“

Veröffentlicht
Von
ds
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1