AdUnit Billboard
Burg Neuhaus - Regionalmarkt und Reitturnier am Wochenende 16./17. Juli

Nervenkitzel, Unterhaltung und Handwerkskunst

Lesedauer: 
Nervenkitzel garantiert: Bei einer Feuershow am Samstag, 16. Juli, um 21 Uhr auf Burg Neuhaus begeistern Reiter und Pferde des Vereins S.P.u.K. mit ihren wagemutigen Künsten. Diese Show findet im Rahmen des zweitägigen Regionalmarkts und Reitturniers statt. . © S.p.u.k

Igersheim. Nach drei Jahren öffnet die Burg Neuhaus in Igersheim wieder ihre Tore: ganz nach dem Motto des Vereins S.P.u.K halten dort am Wochenende 16. und 17. Juli ab 11 Uhr Sport, Pferde und Kultur Einzug.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Auf einem Hofmarkt werden an über 20 Ständen regionale Produkte angeboten. Von Natursalzen über geflochtene Laternen bis Töpferwaren präsentiert sich den Besuchern eine bunte Vielfalt lokaler Köstlichkeiten und Handwerkskunst. Für das leibliche Wohl sorgt der Verein.

Wer neugierig darauf ist, was sich in den sonst verschlossenen Türmen und Kellern verbirgt, kommt bei den Burgführungen täglich um 14 Uhr voll auf seine Kosten. Musikalisch untermalt wird das Hoffest am Samstag von der Band Melapipes, die mit ihrer modernen Interpretation von Irish Folk traditionelle Instrumente mit deutscher Lyrik vereint.

Mehr zum Thema

FC Hundheim/Steinbach

Fußballtage der Jugend

Veröffentlicht
Von
fc
Mehr erfahren

Besonderes Highlight, nicht nur für Pferdeliebhaber, wird das Working Equitation Turnier, bei dem Pferde und Reiter ihr Können in vier Prüfungen unter Beweis stellen: Dressur, Trail (Rittigkeit, Vertrauen und Gehorsam der Pferde), Speedtrail und Garrocha (traditionelles Dirigieren von Rindern). Ausgerichtet von der Working Equitation Organisation Deutschland wird dieses Turnier an beiden Tagen ausgetragen.

Am Samstag um 21 Uhr ist außerdem Nervenkitzel garantiert: Bei einer Feuershow begeistern Reiter und Pferde des S.P.u.K. e.V. mit ihren wagemutigen Künsten. Der Eintritt ist natürlich frei.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1