AdUnit Billboard
Totalschaden

Nach rechts ausgewichen

Lesedauer: 

Rothenburg. Ein 29-jähriger VW-Sharan-Fahrer befuhr am Montag die Autobahn A 7 in Richtung Süden. Nachdem er zwei Lastwagen überholt hatte, wurde er selbst von einem weißen BMW auf der linken Spur überholt, der anschließend mit seinem Fahrzeug nach rechts gezogen haben soll. Der VW-Fahrer wich auf Höhe der Anschlussstelle Rothenburg deshalb nach rechts aus und kam ins Schlingern, so dass er die Außenschutzplanke durchbrach und auf Höhe der Anschlussstelle Rothenburg in einem Wäldchen außerhalb der Autobahn zum Stehen kam. Der weiße BMW fuhr weiter, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. An dem VW-Sharan entstand Totalschaden in Höhe von rund 15 000 Euro. Etliche Schutzplanken wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1