Motorradfahrer überschlägt sich

Von 
pol
Lesedauer: 

Niederstetten. Mit schweren Verletzungen wurde ein 63-Jähriger am Montagnachmittag nach einem Unfall bei Niederstetten in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann fuhr auf seinem Motorrad gegen 16.45 Uhr auf der Kreisstraße von Sichertshausen nach Niederstetten. Nach einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über seine Maschine, an der ein Beiwagen angebracht war und kam von der Fahrbahn ab. Die Fahrzeugkombination überschlug sich und kam schließlich auf dem 63-Jährigen zum Liegen. Ersthelfer zogen den Mann unter seinem Motorrad hervor und kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um ihn. Der Schaden an seinem Motorrad beläuft sich auf rund 1500 Euro.

AdUnit urban-intext1

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren