AdUnit Billboard
Auto nicht zugelassen

Mit Drogen am Steuer

Lesedauer: 

Ochsenfurt. Beamte der Ochsenfurter Dienststelle kontrollierten in der Nacht auf Sonntag einen Pkw, BMW, welcher die Südtangente befuhr. Hierbei wurden diverse Ungereimtheiten bei dem 22-jährigen Fahrer und seinem Fahrzeug festgestellt. Der Fahrer war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und zeigte zudem drogenbedingte Ausfallerscheinungen, weshalb er sich bei der Dienststelle einer Blutentnahme unterziehen musste. Das Fahrzeug war nicht zugelassen. Um die Zulassung vorzutäuschen, hatte der Fahrer die Kennzeichen nachträglich mit Zulassungsstempeln versehen. Folglich bestand somit auch keine vorgeschriebene Haftpflichtversicherung. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren unter anderem wegen Urkundenfälschung, Kennzeichenmissbrauch, Verstoß gem. Pflichtversicherungsgesetz, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1