Michel feiert Weihnachten

Von 
Bild: Veranstalter
Lesedauer: 

Weikersheim. Astrid Lindgrens Bücher haben nichts von ihrem Reiz verloren.

Besonders die Erzählung über Michel aus Lönneberga, der an die armen Menschen ohne Familie denkt, die die Weihnachtszeit alleine verbringen müssten, geht zu Herzen.

© Pantaleon

Das Figurentheater Pantaleon nahm diese Geschichte als Vorlage und machte daraus ein Stück für alle ab vier Jahren.

Geschichte als Geschenk

Mehr zum Thema

Weikersheim

Weihnachtliches Puppenspiel

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Lesekultur

Stadtbücherei Weikersheim hat 61 077 Euro Fördermittel erhalten

Veröffentlicht
Von
pm
Mehr erfahren

Auf Einladung der Stadtbücherei Weikersheim wird das Stück am Samstag, 26. November, um 15 Uhr in der Bibliothek aufgeführt.

Gustav Gustavson erwartet seine Enkel zu Weihnachten und er will ihnen etwas schenken: eine Geschichte.

Die Geschichte von Michel, der an Weihnachten alle Armenhäusler einlädt, mit den Vorräten für das große Familienfestessen bewirtet und nebenbei die gierige Aufseherin in einer Wolfsgrube fängt.

Diese Geschichte will Gustavson seinen Enkeln nicht nur vorlesen, er will sie ihnen als Theater vorspielen. Dabei bräuchte er jemanden, dem er sie probehalber zeigen könnte.

Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt es in der Stadtbücherei Weikersheim. Bild: Veranstalter