Kontrolle über Fahrzeug verloren

Von 
pol
Lesedauer: 

Rinderfeld. Wohl weil ein 20-Jähriger mit seinem Fahrzeug zu schnell für die herrschenden Witterungsverhältnisse fuhr, kam es am Mittwochmorgen in Rinderfeld zum Unfall. Der junge Mann fuhr mit seinem Transporter durch den Ort, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Gefährt verlor. Der Wagen rutschte in der Kurve weiter geradeaus und kollidierte mit dem entgegenkommenden Opel eines 70-Jährigen. Der Senior wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge konnten nach dem Unfall nicht weiterfahren und mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand Schaden in Höhe von rund 11 000 Euro.

AdUnit urban-intext1

 

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren