AdUnit Billboard

Leserbrief - Zur FN-Tour durch Niederstetten Immer für die Kundschaft da

Lesedauer

Die Gaststättensituation in Niederstetten ist äußerst übersichtlich, man kann die Lokale in der Kernstadt locker an einer Hand abzählen: die Krone, den Löwen, die Pizzeria – die Fränkischen Nachrichten führen sie unter dem Stichwort „Essen & Trinken“ auf. War da nicht noch etwas? Doch, da gibt es tatsächlich, unerwähnt, noch ein Lokal, wo man mittags um halb drei, wo anderswo die Küche längst kalt ist, noch ein warmes Essen von der Karte bekommt, wo es köstlichen Kuchen auch am Sonntag gibt (denn ein Café fehlt leider in der Stadt), wo man unbedingt mal den Kaiserschmarrn probiert haben muss: den Pils Pub der Familie Friedrich, zentral gelegen, seit 27 Jahren schon, wie der Wirt stolz erzählt. In den Zeiten des Lockdown, als die Mobilität stark eingeschränkt war, haben wir dort regelmäßig sonntags unser Essen geholt und gehofft, dass die Friedrichs durchhalten, denn wo gibt es das sonst noch: immer da zu sein für die Kundschaft, quasi rund um die Uhr! Schade, dass die Zeitung den Pils Pub einfach hat unter den Tisch fallen lassen. Wenigstens wir wollen doch daran erinnert haben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1