AdUnit Billboard
Zuchtviehauktion - Manuap-Tochter aus dem Betrieb Schmidt/Creglingen-Schön erzielt den Tageshöchstpreis

Hohe Nachfrage in allen Gattungen

Von 
ths
Lesedauer: 
Eine mit hervorragendem Seitenbild und hoch sitzendem Euter ausgestattete Manuap-Tochter vom Betrieb Schmidt aus Creglingen-Schön kam als Zweite in den Ring. Die Jungkuh leistete über 31 kg Milch und erzielte den Tageshöchstpreis. © Dieter Kraft

Bei der jüngsten Zuchtrinder- und Nutzkälberauktion der Rinderunion Baden-Württemberg in Ilshofen wurden insgesamt 34 melkende Tiere sowie 347 Kälber und vier weibliche Fresser zum Verkauf angeboten und allesamt flott zu stabilen Preisen verkauft.

Holsteins: Die beiden vom Betrieb Weidner aus Künzelsau-Steinbach angebotenen Jungkühe präsentierten sich mit jeweils über 36 kg Milch

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen