AdUnit Billboard
Jubiläum

Hans-Sachs-Spiele Rothenburg pflegen das Kulturgut seit 100 Jahren

20-köpfige Gruppe begeistert mit den Schwänken des Nürnberger Schuhmachermeisters und Dramatikers Hans Sachs nach wie vor das Publikum

Von 
Dieter Balb
Lesedauer: 
Die Hans-Sachser aus Rothenburg bei der Aufführung des Schwanks „Das Kälberbrüten“ mit Judith Seltner, Benito Stahlecker (Pfarrer) und Spielleiter Paul Seltner. © Dieter Balb

Sie sind gewissermaßen die jüngsten unter den als „Rothenburger Dreigestirn“ bekannten historischen Spiel-Vereinigungen und bringen es doch schon auf 100 Jahre. Gemeint sind die Hans-Sachs-Spiele, die ihr Jubiläum coronabedingt erst jetzt nachgeholt haben. Gemeinsam mit dem über 140 Jahre alten Festspiel „Der Meistertrunk” und dem Schäfertanz, der letztes Jahr 110 wurde, bietet man

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen