AdUnit Billboard
24. Juli

Handwerkskunst im Freilandmuseum

In Wackershofen Blick in die nahe Vergangenheit

Lesedauer: 
Traditionelle Handwerkskunst ist am Sonntag, 24. Juli, im Freilandmuseum Wackershofen zu erleben. © Freilandmuseum

Wackershofen. Traditionell arbeitende Handwerker zeigen an diesem Sonntag wieder ihr Können im Hohenloher Freilandmuseum in Schwäbisch Hall-Wackershofen von 11 bis 18 Uhr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Über ein Dutzend Vertreterinnen und Vertreter althergebrachter Berufe werden ihre Arbeitstechniken vorführen und erklären. Die Handwerker zeigen, wie in Werkstätten Kleidung, allerlei Werkzeug, Gerät und Gebrauchsgegenstände, eben Dinge des täglichen Gebrauchs hergestellt worden sind. Die Museumsbesucher können Bürstenbinder, Töpferin, Rechenmacher, Holzbildhauer, Steinmetz, Weißnäherin oder Weberin bei ihren Arbeiten erleben. An diesem Handwerkertag stehen darüber hinaus das Herstellen von Seife, Körben und Schmuck auf dem Programm. Auch die Mahl- und Sägemühle aus Weipertshofen wird in Betrieb genommen und erläutert.

Imbiss, Besenwirtschaft und die Museumsgaststätte laden zum Verweilen ein.

Mehr zum Thema

Odenwälder Freilandmuseum

Da ist für die ganze Familie etwas geboten

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Russische Aggression

Handwerk stellt sich hinter Sanktionskurs der Regierung

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Freilandmuseum Gottersdorf

Die Darre rauchte wieder

Veröffentlicht
Von
hape
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1