AdUnit Billboard
Am 4. Juni in Pfitzingen - Bodenständig, aber dabei schamlos direkt

Fränkische Musikkabarett-Boygroup „Häisdn däsd vomm mee” in Pfitzingen zu Gast

Lesedauer: 
Die fränkische Musikkabarett-Band „Häisdn däsd vomm mee“ kommt am Samstag, 4. Juni, nach Pfitzingen. © Veranstalter

Pfitzingen. Main-Franken ist ihre Heimat und dort sind „Häisdn däsd vomm mee“ bekannt wie bunte Hunde. Die Musiker sind gern gesehene Gäste im Bayerischen Rundfunk und Bayerischen Fernsehen und sind Kultur- und Kreativpreisträger. Am Samstag, 4. Juni, 20 Uhr ist die fränkische Musikkabarett-Boygroup“ zu Gast auf dem Dorfplatz im Niederstettener Ortsteil Pfitzingen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bodenständig, aber schamlos direkt – bei ihren Auftritten bleibt kein Auge trocken und in ihrem Programm „Eigentlich ghört draufghaut“ nehmen sie kein Blatt vor den Mund beziehungsweise das Instrument. Frisch und frech spielen sie auf, mit einer Bühnenpräsenz und Freude am Musizieren, die den Funken zum Publikum direkt überspringen lässt. Wer die sechs Musiker schon einmal live erleben durfte, weiß was ihn erwartet, wer das Vergnügen noch nicht hatte, sollte sich zumindest schon einmal auf den exklusiven Kleiderstil der Combo einstellen. Alle Band-Mitglieder kommen aus Orten rechts und links des Mains, was die Namensgebung erklärt. Der fränkisch-trockene Mutterwitz wurde ihnen wie ihre Musikalität in die Wiege gelegt und sie scheuen sich nicht, Beides unter Beweis zu stellen. Der Verzicht auf Elektronik, zusammen mit der originellen instrumentalen Besetzung machen den ehrlichen-bodenständigen „Häisdn däsd vomm mee“-Sound aus. Karten gibt es in den Vorverkauf der Fränkischen Nachrichten oder online unter okticket.de. Die städtische Mediothek nimmt Reservierungen unter Telefon 07932/60032 oder per mail mediothek@niederstetten.de entgegen.

Anmeldung Newsletter "Mittagsnews"

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1