AdUnit Billboard
5000 Euro Schaden - Fahrer nach Kollision auf der Flucht

Ford Galaxy außer Kontrolle

Von 
pol
Lesedauer: 

Blaufelden. Ein bislang unbekannter Lenker eines Ford Galaxy befuhr am Donnerstag gegen 7 Uhr die Bahnhofstraße von der Kaiserstraße kommend. In der Kurve vor dem Bahnhofsgebäude verlor der Fahrer, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug, übersteuerte dies und kam nach links von der Fahrbahn ab.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Hier schanzte der Pkw über zwei hohe Bordsteinkanten an der dortigen Bushaltestelle und prallte im weiteren Verlauf auf einen, in einem Hof geparkten, Alfa Romeo. Aufgrund der Aufprallwucht wurde der Alfa mit der Front gegen eine dortige Mauer gedrückt.

Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, bei welchem die Ölwanne beschädigt wurde, unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Ölspur wurde bis zur Schule festgestellt. An dem Alfa entstand Totalaschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Der Schaden an dem Ford wird ebenfalls auf etwa 5000 Euro geschätzt. pol

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1