AdUnit Billboard
Frauenbund Harthausen - 60-Jahr-Jubiläum gefeiert

Ein moderner Bildungsverbund

Lesedauer: 

Harthausen. Mit dem Festgottesdienst in der St. Ägidius-Kirche wurden die Feierlichkeiten zum 60-Jahr-Jubiläum des Frauenbundes Harthausen eröffnet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Pater Basil betonte die Bereitschaft der Frauen, sich ehrenamtlich zu engagieren und die Interessen von Frauen im Beruf, Familie, Kirche und Politik, zu vertreten. Er wies darauf hin, dass der Frauenbund ein moderner Bildungsverbund sei und im christlichen Bewusstsein arbeite. Nach dem Gottesdienst trafen sich alle im Landgasthaus „Zum Hirschen“ in Oberbalbach. Vorsitzende Margret Himmel und Pater Basil sprachen Grußworte. Besonders geehrt wurden die Gründungsmitglieder (60 Jahre) Elisabeth Gabel, Maria Landwehr, Hilde Seibold und Elfriede Wülk.

Der katholische Frauenbund Harthausen feierte 60-jähriges Bestehen. Im Bild die Geehrten. Es fehlen Agathe Hügel, Maria Landwehr und Elfriede Wülk. © Frauenbund

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Frauenbund wurden Resi Geiger, Agathe Hügel, Anneliese Landwehr, Rita Landwehr und Erna Leuchs geehrt. Sie freuten sich alle über eine Orchidee. Mit Kaffee und Kuchen wurden die Feierlichkeiten beendet. Es waren alle froh, nach langer Zeit, endlich das Jubiläum feiern zu können.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1