AdUnit Billboard
Schwäbisch Hall

Ein gewagter Mix an Kunstwerken

Kunstverein feiert 25-jähriges Bestehen

Lesedauer: 
Herbert Egl zeigt sein Ölgemälde auf Leinwand „Wow 2009-2010“. © Kunstverein

Schwäbisch Hall. Der Kunstverein Schwäbisch Hall eröffnet am Samstag, 30. Juli, um 18 Uhr in der Galerie am Markt seine Jubiläumsausstellung anlässlich des 25. Geburtstags.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am 29. April 1997 gegründet, feiert der Kunstverein Schwäbisch Hall dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Anlass für eine besondere Ausstellung. Denn der Kunstverein, der sich seit einem Vierteljahrhundert rein ehrenamtlich über seine Vorstände und Beiräte organisiert und im Kollektiv sein Programm entwirft, kuratiert erstmals ein Projekt gemeinsam: Mehrere Künstlerinnen und Künstler wurden eingeladen, die entweder mit vergangenen Soloauftritten die Geschichte des Kunstvereins mitgeprägt oder anlässlich des Jubiläums ihren ersten Auftritt haben. Außerdem repräsentiert ist der Bildhauer Wolfgang Bier, Gründungsfigur des Kunstvereins, der bereits 1998 verstarb, sowie Marion Reuter, Haller Fotografin, die einen entscheidenden Moment in der Historie der Galerie am Markt einfing.

Der Titel „mashup“ spiegelt die Idee zu diesem gewagten Mix. Die Kunstwerke bilden ein breites Spektrum der zeitgenössischen Kunst ab, sowohl inhaltlich als auch medial von Skulptur über Malerei bis zu Zeichnung und Video.

Mehr zum Thema

Im Discounter

Randalierer verletzt Kunden

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren
Kunden verletzt

Brutaler Randalierer im Discountermarkt

Veröffentlicht
Von
Michael Weber-Schwarz
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1