AdUnit Billboard
Heimvolkshochschule

Die Angebote im Februar

Lesedauer: 

Waldenburg. Die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch ist aufgrund der aktuellen Coronalage zuversichtlich, die folgenden Veranstaltungen anbieten zu können.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Kreistänze und Mixer aus aller Welt: Samstag, 19. Februar, 18 Uhr Uhr bis Sonntag, 20. Februar, 15 Uhr. Für alle, die gerne tanzen und auch für solche, die gerne andere fürs Tanzen begeistern möchten: Einfache bis mittelschwere Kreistänze aus Europa und aller Welt, mit ausgesucht schöner Musik, die für alle leicht zu lernen sind. Inklusive Informationen zur Geschichte der Kreistänze. Leitung: Rahel Vakalopoulos, Referent: Michel Hepp, Tanz- und Sportlehrer.

Werkstatt Silberschmieden: Samstag, 26. Februar, 9 Uhr bis Sonntag, 27. Februar, 15 Uhr. Interessierte Laien erhalten Einblick ins Silberschmiedehandwerk. Bei der Bearbeitung eines Schmuckstücks nach eigenem Entwurf werden die Techniken Sägen, Feilen, Treiben und Löten, sowie einfache Formen des Edelsteinfassens vermittelt. Kenntnisse können vertieft werden. Meist wird mit 925er Silber gearbeitet. Leitung: Rahel Vakalopoulos, Referentin: Christine Hellmann, Silberschmiedin.

Veeh Harfen Workshop für Fortgeschrittene: Samstag, 26. Februar, 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Es werden zweistimmige Lieder für die 25-saitige Harfe erlernt. Leitung: Anne Grambow, Referentin: Gisela Pfeiffer, Musikerin.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

QiGong-Wochenende – Schwingende Leichtigkeit durch Wirbelsäulenqigong: Freitag, 25. Februar, 17.30 Uhr bis Sonntag, 27. Februar, 13 Uhr. Aktivieren und harmonisieren von Lebensenergie. Qigong wirkt durch die Verbindung von Körperhaltung, Vorstellungskraft, Atembewegung und Konzentration. Die Wirbelsäule wird schwingend bewegt mit Übungen aus verschiedenen Qigong-Richtungen, so dass sie spannungsfrei und geschmeidig wird. Blockaden im Rücken können sich lösen und Energie beginnt ungehindert durch den Körper zu fließen. Klopfübungen, Selbstmassage, Qigong-Gehen runden die Übungen ab. Leitung: Anne Grambow, Referentin: Gundi Schütz, Tai Chi- und Qigong-Lehrerin.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1