AdUnit Billboard
Erwachsenenbildung

Den Wald besser verstehen lernen

Lesedauer: 

Hohenlohekreis. Der dritte Seminartag des Waldprojektes der Katholischen Erwachsenenbildung Hohenlohekreis findet am Samstag, 14. Mai, in Kloster Schöntal statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Unter dem Stichwort Wald und Standort erfahren die Teilnehmenden viel über die Artenzusammensetzung, unterschiedlicher Wälder, die Bedürfnisse der verschiedenen Bäume an ihren jeweiligen Standorten und schließlich die Einflüsse des Bodens und des Klimas am Aussehen des Waldes. Durch all diese Faktoren kommt es zur Herausbildung charakteristischer natürlicher Waldgesellschaften. Die Kenntnis dieser Zusammenhänge lässt einen den Wald mit anderen Augen sehen und vieles verstehen, was geschieht und vom Menschen im Wald in die Wege geleitet wird. Die Teilnehmenden lassen sich mitnehmen auf diese Reise durch den Vortrag von Förster Mathias Hall am Vormittag im Bildungshaus Kloster Schöntal, und besichtigen am Nachmittag verschiedene Wälder in der Umgebung und analysieren die vorkommenden Böden, die begleitende Bodenvegetation und den Bestandsaufbau. Anmeldung unter www.keb-hohenlohe.de oder Telefon 07943/894-335.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Mobile_Footer_1