Sonderführung

Lesedauer: 

Weikersheim. Mit der Sonderführung "Residenz Hohenlohe-Weikersheim" bietet Schloss Weikersheim am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr die Gelegenheit, Schloss und Stadt gemeinsam kennenzulernen. Adlige Herrschaft und Bürgertum lebten in der barocken Residenzstadt Weikersheim. Bei der Sonderführung "Residenz Hohenlohe-Weikersheim" wandeln die Teilnehmer im Schloss auf den Spuren des Hohenloher Grafenhauses, und sie entdecken in der Altstadt Baudenkmäler aus frühen Zeiten. Sie erleben barocke Wohnkultur und den prächtigen Festsaal eines außergewöhnlichen Grafen der Renaissance, zugleich erhalten sie interessante Einblicke in das bürgerliche Leben des Residenzstädtchens. Anschaulich wird so bei dieser Tour das Miteinander zwischen Adel und Bürgertum, zwischen Schloss und Stadt Weikersheim vom Mittelalter bis in die Gegenwart aufgezeigt.