Jugendhilfe Creglingen - Spende erhalten Freude über 500 Euro

Lesedauer: 

Creglingen. Heiner Ring vom Nachlass- und Betreuungsbüro Ring aus Creglingen überreichte dem Geschäftsführer der Jugendhilfe Creglingen, Werner Fritz, einen Scheck über die stattliche Summe von 500 Euro. Auch die Jugendhilfe steht vor neuen Aufgaben bei der Integration von "unbegleiteten minderjährigen Ausländern", so der Fachbegriff für Kinder und Jugendliche, die sich ohne Eltern oder Begleitpersonen auf den Weg gemacht haben, ihre Heimat verlassen haben um in Europa eine lebenswertere Zukunft zu finden. Das Geld wird eingesetzt bei der interessanten und herausfordernden Arbeit der Integration der jugendlichen Flüchtlinge in der Sprache und Kultur zum Beispiel durch die Anschaffung von elektronischen Sprachmittlern und Lehr- und Lernmaterial zum Sprach- und Kulturerwerb. Die Mitarbeiter und die jugendlichen Bewohner der stationären Jugendhilfe leisten in den Wohngruppen gemeinsam beispielhafte Integrationsarbeit für die aufgenommenen minderjährigen Flüchtlinge.