Musikschule Hohenlohe - Unterricht ortsnah Einstig ab Februar

Lesedauer: 

Niederstetten. Ein Einstieg in die Musikschule Hohenlohe ist ab Februar 2016 möglich. Vielfältige Unterrichtsmöglichkeiten in allen Fachbereichen werden geboten. Der Unterricht findet in der jeweiligen Gemeinde statt, Kommunen des Verbandsgebietes sind Blaufelden, Gerabronn, Igersheim, Niederstetten, Schrozberg und Weikersheim

AdUnit urban-intext1

Der Instrumentalunterricht wird von qualifizierten und ausgebildeten Lehrkräften unterrichtet. Es wird Einzel- sowie Gruppenunterricht angeboten. Die "Kinderwelt Musik" (0 bis 6 Jahre) ermöglicht den Kindern ein "Wachsen mit Musik" und gliedert sich in drei Teile: 0 bis 3 Jahre (Erlebniswelt Musik), 3 bis 4 Jahre (Rhythmik) und 5 bis 6 Jahre (Musikalische Früherziehung).

Das Angebot beginnt mit den Eltern-Kind-Gruppen Baby-Gruppe (0 bis 1,5 Jahre) und Kleinkindgruppe (1,5 bis 3 Jahre). Eine erste musikalische Erfahrung für das Kind wird ermöglicht. Der Aufbaukurs Kleinkindgruppe schließt sich an. Hier spielt das Singen, Bewegen, Spielen mit Körperinstrumenten und kleinem Orffinstrumentarium eine große Rolle. Ein Einstieg und Ausstieg ist bei der Erlebniswelt Musik jeweils zum Monatswechsel möglich. Neue Kurse können bei genügend Teilnehmern (mindestens fünf) in der jeweiligen Gemeinde starten.

Der Rhytmikkurs für Drei- bis Vierjährige (ohne Eltern) ist eine Fortführung.

AdUnit urban-intext2

Die musikalische Früherziehung, für Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren (ohne Eltern) ergänzt und vertieft die Kindermusik mit einer Zusammenstellung der Inhalte aus den ersten drei Unterrichtsangeboten.

Die beiden Kurse Rhythmik und musikalische Früherziehung dauern jeweils ein Schuljahr. Nach der musikalischen Früherziehung ist der Einstieg im Instrumenten-Karussell oder im Frühinstrumental-Unterricht möglich. Ein Schnupperangebot der Musikschule Hohenlohe ist das Instrumentenkarussell (Ikaruss). Dieser Kurs ist besonders für diejenigen Kinder geeignet, die ein Instrument erlernen möchten, sich jedoch noch nicht sicher sind, welches Instrument. Im Gruppenunterricht erhalten die Kinder innerhalb eines halben Jahres Unterricht. In dieser Zeit können sie erste Spielversuche auf den Instrumenten machen. Der Unterricht findet in den Gemeinden mit den jeweils meisten Anmeldungen statt. Die Unterrichtsdauer beträgt 45 Minuten.

AdUnit urban-intext3

Weitere Infos/Anmeldeformalitäten können bei der Schulleitung und den Mitarbeitern der Geschäftsstelle, auch per E-Mail, angefordert werden. Eine Anmeldung ist bis spätestens 15. Januar 2016 erforderlich.