AdUnit Billboard
Landeskinderturnfest - Drei tolle Tage in Künzelsau

Countdown läuft

Lesedauer: 

Künzelsau. 4100 Teilnehmer verwandeln Künzelsau vom 22. bis 24. Juli im Rahmen des Landeskinderturnfests in eine Bewegungshochburg. Das bedeutet, Endspurt für den Schwäbischen Turnerbund und die Stadt Künzelsau.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Vorbereitungen laufen weiterhin auf Hochtouren und die letzten Details werden besprochen, so dass dann alle Kinder ein unvergessliches Wochenende verbringen können.

Spannendes Wochenende

Nicht nur die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen, die sich zu den zahlreichen Wettkämpfen angemeldet haben, erwartet ein spannendes und unvergessliches Wochenende – auch für alle Schulklassen, Kinder und Familien aus der Region wird ein attraktives Programm geboten.

„Wir wollen die ganze Region an diesem Wochenende nach Künzelsau locken und allen zeigen, wie toll Turnen ist und wie viel Spaß Bewegung macht. Familien und Kinder aus der gesamten Region sind dazu aufgerufen, die vielen Mitmachangebote auf den Wertwiesen auszuprobieren“, so Stefan Neumann, Bürgermeister von Künzelsau.

„Landeskinderturnfeste sind immer etwas Besonderes. Kinder aus ganz Württemberg kommen zusammen, um drei Tage lang zusammen zu turnen, toben und Spaß zu haben. Jetzt heißt es für uns nochmals alles geben und die letzten Details abklären“, sagt Veronika Albrecht, Projektleiterin beim Schwäbischen Turnerbund, und ergänzt: „Das Programm steht und ich bin mir sicher, dass wir Künzelsau und die gesamte Umgebung in Bewegung bringen.“

Sport im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt des Landeskinderturnfestes stehen die sportlichen Wettbewerbe in den Sportstätten rund um Künzelsau, aber parallel dazu wird es auf den Wertwiesen am Kocher neben der großen Eventbühne wieder vielfältige Mitmachangebote geben. Hier können sich die Teilnehmer an den einzelnen Stationen austoben und gemeinsam mit anderen Kindern Spaß haben.

Auch die langjährigen STB-Partner sind mit ihren Mitmachangeboten in Künzelsau. Die EnBW geht mit ihrer Upcycling-Werkstatt, einem nachhaltigem Bastelspaß, verschiedenen Materialien zur Jonglage aus dem Zirkusbereich plus einem Relaxbereich inklusive einer Energiestation zum Handyladen an den Start.

Die AOK hat ihr Riesentrampolin sowie einen Spyder Tower im Gepäck und außerdem können sich die Teilnehmenden auf die „rollende Kinderturnwelt“ der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg freuen.

Hinzu kommen noch die attraktiven Angebote der Regio-Partner aus Künzelsau und Umgebung, die gemeinsam als starke Partner der Region Hohenlohe das Landeskinderturnfest aktiv unterstützen. Am Hochseilgarten können die Kinder und Jugendlichen dabei Nervenkitzel und Kletterspaß erleben oder im mobilen Escape Room Truck von ebm-papst gemeinsam Hinweise entdecken, Rätsel lösen und Aufgaben erledigen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1