AdUnit Billboard
Anfang Juli - Kunst- und Handwerkermarkt in Blaufelden

Breites Spektrum

Lesedauer: 

Blaufelden. Nach zweijähriger Pause freuen sich wieder viele Gäste auf den Kunst- und Handwerker-Markt, dem Sommerevent in Blaufelden. Er findet am Sonntag, 10. Juli, von 11 bis 17 Uhr rund um die Mehrzweckhalle in Blaufelden statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Aufwarten werden 60 Aussteller mit vielen Neuheiten, der Fanfarencorps Blaufelden mit dem allseits beliebten Spießbratenfest und die Landfrauen mit ihrem Café. Wieder sind viele neue Aussteller mit Besonderheiten dabei, aber auch Aussteller, die von Anfang an dabei sind.

Ganz neu ist eine richtige Schmiede, hier wird live gearbeitet, und wer Lust hat, kann selbst mitarbeiten und die Kunst des Schmiedens erkunden. Mit dabei ist natürlich wieder Herr Holz, der Weltmeister im Messerschärfen.

Mehr zum Thema

Kunsthandwerkermarkt

Weikersheim: Hohe Qualität ist das Markenzeichen

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Zum ersten Mal dabei ist ein echter Meister von Rechen aus Holz, wie man sie früher noch kannte, in der Landwirtschaft, aber auch für zu Hause.

Seit Jahren ist auch das traditionelle Spießbratenfest des Fanfarencorps Blaufelden an den Markt mit angebunden, das schon am Samstag, 9. Juli, ab 18 Uhr mit seiner Bewirtung beginnt, am Sonntag, 10. Juli, ab 11 Uhr.

Eine weitere gute Adresse ist das Landfrauen-Café in der Mehrzweckhalle, auch hier sind viele fleißige Frauen im Einsatz Das Café bietet auch für eine gemütliche Ruhepause bei netten Gesprächen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1