Ab 15. April soll es wieder losgehen - Kultiges Filmerlebnis geht in die zweite Runde Autokino am Wildpark Bad Mergentheim

Das Bad Mergentheimer Autokino am Wildpark soll im April in die zweite Runde gehen. Das kündigt das Veranstalter-Trio aus Stadt, Kino „Movies“ und Wildpark an.

Von 
stv
Lesedauer: 
Filmgenuss auf riesiger Leinwand: Ab Mitte April gibt es in Bad Mergentheim wieder Autokino. © Stadt Bad Mergentheim

Bad Mergentheim. Als cineastische Erfahrung mit Alleinstellungsmerkmal hatte das Format während des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020 ein Ausrufezeichen gesetzt. Es war neu und absolut infektionssicher zugleich. Mehr als 7000 Besucher strömten über Wochen zum Bad Mergentheimer Autokino, das auf dem Parkplatz des Wildparks eingerichtet worden war. „Die Menschen waren dankbar für eine willkommene Abwechslung während des Pandemie-Stillstands – und haben spürbar Gefallen an diesem besonderen Film-Erlebnis gefunden“, freut sich Bad Mergentheims Kulturamtsleiter Kersten Hahn rückblickend.

AdUnit urban-intext1

Schon früh haben die drei Veranstaltungs-Partner – die Stadt, das Kino „Movies“ und der Wildpark – eine Neuauflage in Aussicht gestellt, nun soll sie kommen: Premiere für das Autokino 2021 wird am Donnerstag, 15. April, sein. Ein früherer Start-Termin sei wegen zu kalter Abend- und Nachttemperaturen nicht sinnvoll, so die Veranstalter. Auch für den Fall einer dann womöglich weniger angespannten Pandemie-Lage wird das Autokino geplant, denn nicht ohne Grund ist der Filmgenuss unter Sternenhimmel in den USA seit Jahrzehnten Kult. „Ein Besuch im Autokino bleibt eine besondere und nicht alltägliche Freizeiterfahrung“, sagt Wildpark-Geschäftsführer Marcus Rügamer.

Die Filmauswahl wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. „Unser Ziel ist es, eine bunte Mischung verschiedener Genres anzubieten. Mit Streifen, die allesamt Lust auf die ganz große Kinoleinwand machen. Denn genau die haben viele Filmfans in Zeiten geschlossener Kinos schmerzlich vermisst“, erklärt „Movies“-Geschäftsführer Sven Döding. Schauplatz des Autokinos ist auch bei der Neuauflage der Parkplatz des Wildparks.

Die Initiatoren des Formats planen darüber hinaus schon weiter. Für den 9. bis 15. August kündigen sie das bereits dritte „Waldkino“ in Bad Mergentheim an.

AdUnit urban-intext2

Das hatte im Sommer 2020 trotz der geltenden Hygieneauflagen rund 2000 Besuchern ein atmosphärisches Open-Air-Erlebnis geboten. Das Format ist also bereits Pandemie-erprobt. stv