Landwirtschaft - Amt mit Appell an Bevölkerung Auf Wegen Rücksicht nehmen

Von 
lra
Lesedauer: 

Region Hohenlohe. Das Landwirtschaftsamt des Hohenlohekreises bittet Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer, insbesondere auf Feldwegen, ausreichend Abstand zu den Maschinen der Landwirte einzuhalten.

AdUnit urban-intext1

Da aufgrund der Coronakrise das Leben in vielen Bereichen stark eingeschränkt ist, verbringen viele Menschen ihre Freizeit derzeit in der freien Natur. Dadurch nehmen auch die Begegnungen zwischen landwirtschaftlichen Maschinen und Freizeitsuchenden auf den Feldwegen deutlich zu.

Den Landwirten ist es nicht möglich, große Strecken nur im Schritttempo zu fahren, da gerade im Frühjahr ein großes Pensum an Arbeit geleistet werden muss. Auf die landwirtschaftliche Produktion in Feld und Flur sollten Freizeitsportler daher unbedingt Rücksicht nehmen. Auch Hundebesitzer werden gebeten, darauf zu achten, dass die Nutzung eines landwirtschaftlichen Grundstücks nicht durch freilaufende Hunde beeinträchtigt wird. lra