AdUnit Billboard
Erwachsenenbildung - Zwei Kurse im Kloster

„Antennen der Seele“ pflegen

Lesedauer: 

Schöntal. Die katholische Erwachsenenbildung Hohenlohekreis bietet mehrere Kurse in Kloster Schöntal.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am Samstag, 18. Dezember, heißt es von 14 bis 20 Uhr im Bildungshaus Kloster Schöntal „TaKeTiNa – den Raum und den Moment spüren“.

TaKeTiNa ist eine Methode, die Räume öffnet, wo das Wahrnehmen des eigenen Tempos möglich ist, und das Spüren, was gerade passt und leicht geht. Im spielerischen Umgang mit Bewegung, Klatschen und der Stimme entschleunigen und ganz im Moment ankommen. TaKeTiNa - das ist Rhythmus in seiner Essenz. Den Kurs leitet Sarah Neumann, Diplomgesangspädagogin/Chorleiterin/Musikerin/ TaKeTiNa-Rhythmuspädagogin.

Orientierungstage

Von Freitag, 21. Januar,18 Uhr bis Sonntag, 23. Januar, 13 Uhr, finden in Schöntal Orientierungstage für Senioren statt unter dem Motto „Mehr Lebensfreude im Alter“.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Es gibt nicht „das Alter“. Es ist eine Frage der Einstellung, ob man zufrieden oder mürrisch, zuversichtlich oder resigniert alt wird. Umgehen lässt sich das Älterwerden nicht; entscheidend ist, wie damit umgegangen wird. Die Bibel rät zu einem „weisen Herz’“; denn verhärtet das Herz, wird das Alter zum Schmerz. Umso wichtiger ist es, „die Antennen unserer Seele“ zu pflegen. Dazu wollen diese Tage beitragen.

Themen dieses stärkenden Impulsseminars sind: Blick nicht zurück im Zorn, blick ein Stück nach vorn – Nicht das Empfangende ist zu ändern, nur das Gebende – Förderung gesunder Denk- und Lebensgewohnheiten. Referent ist Otto Pötter, Psychologischer Berater. Er ist Buchautor und ein bundesweit tätiger Dozent für logotherapeutische (sinnzentrierte) Persönlichkeitsentwicklung nach Viktor Frankl mit Ausrichtung zur Kneippschen Ordnungstherapie. Schreibzeug und ein postfertig an sich selbst adressierter Briefumschlag ist ebenso mitzubringen wie warme Socken für meditative Ruhe am Mittag und am Abend.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1