AdUnit Billboard
Crailsheimer Weihnachtsmarkt

Adventscarré findet statt

Lesedauer: 

Crailsheim. Ende dieser Woche öffnet das Crailsheimer Adventscarré seine Tore im Spitalpark. Am ersten Wochenende werden das Jugendorchester, die Stadtkapelle sowie das Trompetenquartett für den musikalischen Rahmen sorgen. Die Stadtverwaltung geht derweil davon aus, dass die 2G Plus-Regelung gelten wird und bereitet ein Testangebot vor. In den vergangenen Tagen haben Mitarbeitende des städtischen Baubetriebshof fleißig die Buden im Spitalpark aufgebaut und das Crailsheimer Adventscarré entstehen lassen. Am Freitag, 26. November, soll der Weihnachtsmarkt dann um 18 Uhr feierlich durch Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer eröffnet werden. Für den besinnlichen Rahmen am ersten Adventswochenende werden dabei wieder einige musikalische Darbietungen sorgen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Tolles Angebot“

Die Eröffnung begleiten wird das Jugendorchester der Stadtkapelle. Am Samstag musiziert die Stadtkapelle, während am Sonntag die jungen Musiker des Trompetenquartetts auf die Bühne treten werden.

Derweil hat die Landesregierung angekündigt, die Corona-Verordnung verschärfen zu wollen. Demnach soll eine neue „Alarmstufe 2“ eingeführt werden. Für das Adventscarré würde die neue Verordnung bedeuten, dass auf das eingezäunte Gelände nur noch Geimpfte und Genesene mit einem tagesaktuellen Schnelltest kommen können.

„Wir sind froh, dass wir in dieser durchaus schwierigen Zeit ein tolles Angebot schaffen konnten und hoffen nun auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher, die ab Freitag durch den Spitalpark über unser Adventscarré schlendern möchten“, sagt Kai Hinderberger vom Ressort Digitales und Kommunikation.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Das Adventscarré hat am Freitag von 16 bis 22 Uhr geöffnet, am Samstag von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1