AdUnit Billboard
Röttingen - Hartmut Eichinger ausgezeichnet

24 Jahre im Stadtrat aktiv

Von 
brun
Lesedauer: 

Röttingen. Mit der Kommunalen Dankurkunde des Freistaates Bayern für langjähriges, verdienstvolles Wirken in der kommunalen Selbstverwaltung wurde im Rahmen der Bürgerversammlung das ehemalige Mitglied des Röttinger Stadtrats, Hartmut Eichinger, ausgezeichnet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei der Überreichung der Urkunde des Bayerischen Staatsministers des Inneren, Joachim Herrmann, durch Röttingens Bürgermeister Hermann Gabel dankte dieser für die 24 Jahre seiner Mitgliedschaft (1972 bis 1978, 1984 bis 1990 und 2008 bis 2020) im Stadtrat. Als „Liebe zu seiner Heimat“ bezeichnet der Rathauschef den nebenberuflichen Autor für seiner Buchreihe „Röttingen im Zeitlauf“ mit historischen Fotos und Daten. Dass es ein Unternehmer mit Visionen war, das kam nicht nur seiner Firma, die weltweit unterwegs ist, zugute, sondern auch der Stadt Röttingen. Hartmut Eichinger wiederum dankte für die meist harmonische Zusammenarbeit mit seinen Kollegen. brun

Für seine 24-jährige Mitgliedschaft als Stadtrat wurde Hartmut Eichinger (links) ausgezeichnet. © Markhard Brunecker

AdUnit Mobile_Footer_1