AdUnit Billboard

14 000 Euro Schaden: Auto überschlug sich auf der L 1020

Von 
pol
Lesedauer: 

Niederstetten. An einer Kreuzung an der Landesstraße 1020 bei Niederstetten ereignete sich am Donnerstag gegen 13.40 Uhr ein Unfall, bei dem sich ein Fahrzeug überschlug. Ein 57-jähriger Pkw-Fahrer wollte bei einer Ausfahrt die Landesstraße überqueren, als er vermutlich die Geschwindigkeit des auf der vorfahrtberechtigten Straße fahrenden Mercedes falsch einschätzte. Beim Überqueren versuchte er noch abzubremsen, doch der Mercedes streifte die vordere Stoßstange seines Pkw. Er kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die 65-jährige Fahrerin des Mercedes erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von circa 14 000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1