Kirchenkonzert - Mainzer Hofsänger präsentieren vorweihnachtliche Klänge Stimmgewaltiger Chor tritt auf

Lesedauer: 

Limbach. Ein Kirchenkonzert der Mainzer Hofsänger findet am Freitag, 22. Dezember, statt. Die "Mainzer Hofsänger" können nicht nur mit ihrem bunten Outfit und mit der Narrenkappe singen. Sie sind nicht nur ein Markenzeichen der Meenzer Fastnacht.

AdUnit urban-intext1

Wer die "Mainzer Hofsänger" erlebt, der verbucht diese Erfahrung meist unter der Kategorie "unvergessliche Ereignisse". Sie begeistern ihr Publikum bei ihren Aufritten überall in Deutschland und seit langer Zeit auch schon über die nationalen Grenzen hinaus. Über die Jahre hinweg haben sich die "Mainzer Hofsänger" ein großes und vielseitiges Repertoire angeeignet. Die breite Palette beliebter Melodien und die gekonnten gesanglichen Interpretationen, haben die "Mainzer Hofsänger" längst zu einem weltbekannten Chor gemacht.

Seit fast 20 Jahren haben die "Mainzer Hofsänger" ihrem Repertoire einen weiteren musikalischen Bereich hinzugefügt - die Kirchenmusik! So werden mit großem Erfolg, Kirchenkonzerte und Weihnachtskonzerte im In- und Ausland aufgeführt.

Am Freitag, 22. Dezember, wird nun der bekannte und stimmgewaltige Chor ab 20 Uhr (Einlass 19.15Uhr) in der Kirche St. Valentin in Limbach zu hören sein. Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald, Geschäftsstellen Limbach und Fahrenbach, der Volksbank eG Limbach sowie beim Edeka-Markt Rolf Bangert, Krumbach, Telefon (06287) 10 30.