AdUnit Billboard
„Betty’s BabyPflegenest“

„Starkes Zeichen für Familienfreundlichkeit“

Neben einem „Bully“ gab es auch die Leader-Förderplakette

Von 
L.M.
Lesedauer: 
Bei der Übergabe der Plakette (von links): Christoph Müller, Bürgermeister Dr. Rippberger, Andrea Maurer-Kraft, Ortsvorsteher Walter Thier, Gemeinderat Franz Brenneis, Bettina Müller und Alfred Beetz. © Liane Merkle

Mudau. Die Anschaffung eines „Bully“ – oder korrekt ausgedrückt eines Mehrsitzer-Wagens – für „Betty’s BabyPflegenest“ in Mudau war ein guter Grund für eine besondere Feier. Vor allem, wenn Bettina Müller dafür die Förderplakette der Leader-Regionalentwicklung Badisch-Franken, finanziert über das Regionalbudget 2022, entgegennehmen konnte. Christoph Müller ging kurz auf die Historie des Hauses „Krone“ und die Einrichtung des „BabyPflegenestes“ 2020 sowie auf den Erwerb des Mehrsitzer-Wagens mit E-Antrieb ein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nicht unerwähnt blieb auch, dass auch die örtliche Allianz-Vertretung Henrich & Köhler und Piksa-Haustechnik GmbH diese Beschaffung mitfinanziert haben. Alfred Beetz als Vorsitzender der Leader-Regionalentwicklung zeigte sich begeistert von dem kleinen „Bulli“, den er allzu gerne schon zu seiner Kindergartenzeit gehabt hätte.

Zum Regionalbudget erklärte er, dass es genau solche Projekte seien, die die Förderung auszeichne, weil eine gezielte Unterstützung möglich sei. Mit großem Respekt beglückwünschte er Bettina Müller zu der Einrichtung und zu ihrem Unternehmergeist.

Mehr zum Thema

Mehrgenerationenspielplatz

„Alle machen mit – Schlierstadt hält sich fit“

Veröffentlicht
Von
L.M.
Mehr erfahren
Leader

Bewerbung eingereicht

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren

„Das Vertrauen der Gemeinde hat sich ausgezahlt“, so der Bürgermeister in seinem Grußwort. Die Einrichtung, sei ein starkes Zeichen und Angebot für die Familienfreundlichkeit in der Gemeinde. L.M.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1