Jahreshauptversammlung

Ruhige Zeit beim Motorradclub

Wenige Veranstaltungen

Von 
L.M.
Lesedauer: 

Mudau. Wie so viele Vereine war auch der Motorradclub Mudau pandemiebedingt in den vergangenen drei Jahren fast komplett ausgebremst. Deutlich wurde das bei der Jahreshauptversammlung im Restaurant „Genuss am Golfpark“. Nach der Gedenkminute an den ehemaligen Zweiten Vorstand Klaus Späth erwähnte Vorsitzender Michael Münch in seinem Bericht lediglich den Besuch des MC Hollfeld im Rahmen einer Privatveranstaltung mit ausschließlich geladenen Clubs.

Auch die Protokolle der Jahre 2019 und 2020 von Schriftführerin Carmen Dambach zeigten, dass eine zu ruhige Zeit hinter den Mitgliedern des MC Mudau liegt. Einzig Schatzmeister Thomas Schwing wusste Positives zu berichten, und seine noch immer erfreulichen Zahlen bestätigte Kassenprüferin Iris Späth, die auch die Entlastung beantragte. Diese fiel - auch als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit - einstimmig aus, bevor unter dem Punkt „Verschiedenes“ einiges zu regeln war, zum Beispiel die Zustimmung zur Aufnahme von zwei Neumitgliedern und die Festlegung von Dienstplan und Deko für die Tanzveranstaltung am Samstag, 19. November.

Festgelegt wurden neben dem Termin für die Weihnachtsfeier auch der Ausflug auf ein Weinfest im Oktober 2023, das Gastgeschenk für den 45. Geburtstag des MC Hollfeld, der Termin für das eigene Motorrad-Treffen 2023 sowie der Termin für das interne Grillwochenende in Preunschen zum Saison-Abschluss. Die Vorstandschaft erhielt den Auftrag, neue MC-Pullover und T-Shirts anzufragen. L.M.