AdUnit Billboard

Unfall mit Rettungswagen

Von 
Ralf Marker
Lesedauer: 

Mosbach. Zu einem Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Pkw kam es am Samstagmittag in Mosbach. Ein 29-Jähriger war gegen 12.15 Uhr mit einem Rettungswagen auf der Hauptstraße unterwegs. Der Mann befand sich zu diesem Zeitpunkt auf einer Einsatzfahrt. Der Rettungswagen näherte sich der Kreuzung zur Sulzbacher Straße, an der zu diesem Zeitpunkt die Ampelanlage ausgefallen war. Zeitgleich fuhr eine 30-Jährige mit ihrem VW von links an die Kreuzung heran und wollte geradeaus Richtung Mosbacher Krankenhaus fahren. Die VW-Fahrerin nahm das Martinshorn wahr, konnte jedoch nicht erkennen woher das Einsatzfahrzeug kam und fuhr daher vorsichtig in die Kreuzung ein. In diesem Moment fuhr der Rettungswagen gegen die Beifahrerseite des VW. Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht, so der Polizeibericht. An den Fahrzeugen entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 17 000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Leicht verletzt

85-Jährige erfasst mit ihrem Auto einen Radfahrer

Veröffentlicht
Von
Olaf Borges
Mehr erfahren
Mit Promille am Steuer

Grabstein fiel auf den Kopf

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren
Unfall

Grabstein fiel in Krautheim gestürztem Rollerfahrer auf den Kopf

Veröffentlicht
Von
Melanie Müller
Mehr erfahren

Redaktion Stellvertretender Redaktionsleiter Buchen, zuständig für Walldürn.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1