AdUnit Billboard
In Mosbach oder Heidersbach

Unbekannter löste Radmuttern an Pkw

Von 
Ralf Marker
Lesedauer: 

Mosbach/Heidersbach. Ein bisher unbekannter Täter löste Anfang der Woche mehrere Radmuttern an einem Audi A3. Die Tat könnte am Montag in Mosbach, auf den Parkplätzen diverser Discounter in der Eisenbahnstraße und der Pfalzgraf-Otto-Straße, oder am Dienstag, am Friedhof in Heidersbach, begangen worden sein. Dem 56-jährigen Fahrzeugführer fiel auf der Nachhausefahrt ein lautes Geräusch am Fahrzeug auf, weshalb er sich mit dem Pkw zu einer Werkstatt begab. Hier wurde festgestellt, dass die Radmuttern gelöst worden waren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Zwei Fahrzeuge

Radmuttern gelöst

Veröffentlicht
Mehr erfahren
In Höpfingen und Rippberg

Radmuttern an zwei Fahrzeugen gelöst

Veröffentlicht
Von
Ralf Marker
Mehr erfahren

Redaktion Redakteur bei den FN

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1