Zeugen gesucht Taschendiebe unterwegs

Lesedauer: 

Mosbach/Diedesheim. Bereits am 25. Januar entwendeten Diebe den Geldbeutel einer Frau in Mosbach. Vermutlich stahlen die Unbekannten den Geldbeutel der 79-Jährige während ihres Einkaufs in einer Filiale eines Lebensmittelgeschäfts in der Hauptstraße, teilte die Polizei mit.

AdUnit urban-intext1

Der Frau fiel gegen 15 Uhr das Fehlen ihres Geldbeutels an der Kasse auf. Die 79-Jährige bemerkte während ihres Einkaufs eine Frau, die sich seltsam verhielt und als Täterin in Frage kommt. Die Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: Dunkler Hautteint, dunkle schulterlange und wellige Haare, etwa 165 Zentimeter groß, circa 40 Jahre alt, stämmig aber nicht dick, gepflegtes Erscheinungsbild, schwarzer Mantel (möglicherweise Steppmantel), dunkler Mund-Nasenschutz (kein FFP 2-Maske).

Ein ähnlicher Fall ereignete sich am 27. Januar in Diedesheim. Hier wurde ein 55-Jähriger in einer Filiale eines Lebensmittelgeschäfts bestohlen. Der Mann war gegen 19.15 Uhr in dem Geschäft.

Dort wurde der 55-Jährige von einer Frau angerempelt, die als Tatverdächtige in Frage kommt. Sie wurde durch den Mann folgendermaßen beschrieben: Korpulente Statur, etwa 160Zentimeter groß, etwa 40 Jahre alt, bekleidet mit einer olivgrünen Jacke. Sie sprach akzentfreies Deutsch.

AdUnit urban-intext2

Ob es sich dabei um dieselbe Frau handelt, ist bisher noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.