AdUnit Billboard

Radmuttern gelöst

Von 
Ralf Marker
Lesedauer: 

Mosbach. Zu einer gefährlichen Situation im Straßenverkehr kam es am Dienstagabend in Mosbach-Waldstadt. Ein 28-Jähriger fuhr zusammen mit seiner vierjährigen Tochter gegen 18.30 Uhr ins Bergfeld. Das aufmerksame junge Mädchen hörte während der Fahrt ein Klopfen am Fahrzeug und teilte dies ihrem Vater mit. Dieser überprüfte daraufhin das Fahrzeug und bemerkte, dass alle fünf Radmuttern am linken Hinterreifen gelöst wurden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Stellvertretender Redaktionsleiter Buchen, zuständig für Walldürn.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1