Bands und Sänger beim Mosbacher Sommer - Auf dem Programm stehen Chanson, Folk, Pop und Rock / Die Reihe startet am 17. Juli mit einem Chorkonzert Musikalische Reise durch viele Genres

Lesedauer: 

Etta Scollo, die "Stimme Siziliens", gastiert am 3. September beim Mosbacher Sommer.

© Geboren Thielsch

Mosbach. Der Mosbacher Sommer ohne Musik? Undenkbar! Auch in diesem Jahr kommen wieder erstklassige Musikveranstaltungen nach Mosbach. Sie decken ein breites Spektrum an Stilrichtungen ab.

AdUnit urban-intext1

Als Auftakt trifft der für seine begeisternden Konzerte bekannte regionale Chor "Sing a Song" am 17. Juli im Burggraben Neckarelz seinen Partnerchor "Party-Chor Sinsheim". Die rund 200 Sänger unter der Leitung von Eric Grunwald und die Holger-Weitz-Band haben es sich zum Ziel gesetzt, jeden einzelnen Gast restlos zu begeistern und allen eine unvergessliche Sommernacht zu bereiten.

Viel gelacht werden darf am 21. Juli im Hospitalhof beim "Lumpenpack". Mit ihrer "Steil-geh-Tour" servieren die zwei jungen Stuttgarter Tanz und Musik mit Comedy, Anekdoten und Konfetti.

Pop und Poesie am 29. Juli

Am 29. Juli findet das SWR1 Pop & Poesie-Open-Air Konzert auf dem Neckarvorland am Burggraben Neckarelz statt. Neun Musiker, Sänger und Schauspieler präsentieren ein Programm, welches sich aus Konzert, Lesung, Comedy und Show zusammensetzt und in die faszinierende Welt von Popmusik und Poesie eintaucht. Die Künstler präsentieren die Songs auf ihre ganz individuelle Art. SWR1-Moderator Matthias Holtmann führt durch den Abend.

AdUnit urban-intext2

Rockig und laut wird es mit Seven, Luxuslärm und Stefanie Heinzmann am 30. Juli. Der Schweizer Shootingstar Seven, vor allem aus der VOX-Musik-Event-Reihe "Sing meinen Song" bekannt, eröffnet das Open-Air Konzert. Nach ihm hat die Rock & Pop-Band Luxuslärm, die bereits 2014 als Vorband von Revolverheld begeisterte, ihren großen Auftritt, denn die Band feiert 2016 ihr zehnjähriges Bestehen in der Musikbranche. Hauptact des Abends ist die Schweizerin Stefanie Heinzmann. Die Soulröhre verdankt ihren Durchbruch 2008 Stefan Raab, der sie bei einem Gesangswettbewerb entdeckte. Heute ist sie ein Star, performt Pop- und Soulsongs und ist eine absolute Live-Granate.

Deep Purple am 31. Juli

Weiter geht es am Sonntag, 31. Juli mit dem Open-Air Konzert der Rocklegende Deep Purple. Sie beehren Mosbach auf ihrer offiziell letzten weltweiten Tournee. Keine andere Band der Rock-Geschichte hat es geschafft, so viele Generationen von Fans und Musikern gleichzeitig zu faszinieren. Die Megastars des Hardrocks spielen Welthits wie "Smoke on The Water" und Songs ihrer 2013-er Charts-CD, zum Beispiel "Now What?!".

AdUnit urban-intext3

Als Vorband wurde die schwedische Bluesrock-Band Blues Pills engagiert, die ihren Wiedererkennungswert vor allem der souligen Stimme ihrer Sängerin Elin Larsson zu verdanken haben. Das junge amerikanisch-schwedisch-französische Quartett kreiert eine intensive und außergewöhnliche Rock'n'Roll-Atmosphäre.

AdUnit urban-intext4

Beim vierten "Folk am Neckar" am 5. und 6. August im Burggraben Neckarelz sind St. Beaufort, Paddy Murphy, Celtica, Ormuz, JJ & The Acoustic Machine, The Rogues From Country Hell, Cara und Old Blind Dogs zu Gast. Als Finale gibt es eine Session mit Cara und den Old Blind Dogs.

Wer eine stimmgewaltige ausgebildete Jazzsängerin mit ganz eigenem Stil erleben will, ist bei Etta Scollo genau richtig. Ihre Lieder sind stilistisch zwischen Folk, Chanson und Pop angesiedelt. In Mosbach präsentiert sie ihr Album "Cuoresenza" am 3. September im Hospitalhof. Sie wird begleitet vom Multi-Instrumentalisten Hinrich Dageföhr und von Cathrin Pfeifer, einer Meisterin des Akkordeons.

Den Abschluss der Musikveranstaltungen bildet die inzwischen 16. Mosbacher Kneipen Kult-Tour am 9. September. In zahlreichen Bars und Kneipen präsentieren sich Bands aus allen Ecken der regionalen Musikszene. Ein Shuttlebus bringt die Besucher kostenlos von einer Kneipe in die nächste. Den Fahrplan und die Eintrittsarmbänder gibt es in den teilnehmenden Gastrobetrieben und in der Tourist Information. Programmhefte für alle Veranstaltungen des Mosbacher Sommers gibt es in der Tourist Information Mosbach, Telefon 06261/91880 und in den Fachgeschäften der Region. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.