Flüchtlingsunterbringung Landratsamt will Haus anmieten

Lesedauer: 

Mosbach. Das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis möchte ab Februar 2016 ein Mehrfamilienhaus in der Entengasse in der Mosbacher Innenstadt zur Flüchtlingsunterbringung anmieten. In dem Gebäude können etwa 30 Personen untergebracht werden. Dabei kommt sowohl die Unterbringung von Einzelpersonen wie die von Familien in Betracht, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamts. Ein Informationsabend zur Flüchtlingsunterbringung findet heute, Donnerstag, um 19 Uhr in der Alten Mälzerei statt.