Weihnachtsmarkt - Buntes Programm vom 1. bis 20. Dezember Lichterglanz in Mosbach

Lesedauer: 

Mosbach. Zum 37. Mal präsentiert die malerische Fachwerkstadt Mosbach ihren traditionellen Weihnachtsmarkt, der vom 1. bis 20. Dezember zum Besuch einlädt.

AdUnit urban-intext1

Der Verkehrsverein Mosbach, mit Unterstützung diverser Kindergärten und Grundschulen sowie der Musikschule Mosbach und Mosbach aktiv, haben wieder ein ansprechendes Musik- und Unterhaltungsprogramm zusammengestellt, das Vorfreude auf das Fest macht und dazu einlädt, die hektische Geschäftigkeit für einen Moment zu unterbrechen und sich mit Freunden zu einem Gläschen Glühwein oder süßen und herzhaften Leckereien zu treffen.

Am Freitag, 1. Dezember, wird der Weihnachtsmarkt um 16.45 Uhr feierlich durch Oberbürgermeister Michael Jann eröffnet.

Am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember, findet im Rathaussaal die Sternenstube statt. Unter dem Motto "Sternenzauber - gehäkelt, genäht, gegossen, getöpfert, gebacken..." präsentieren sich Kunsthandwerker.

AdUnit urban-intext2

Am Mittwoch, 6. Dezember, ist der Nikolaus um 17 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt zu Besuch und verteilt die ein oder andere Überraschung. Vom 8. bis 10. Dezember lädt die Ausstellung örtlicher Vereine mit Einblicken in verschiedene Sammelgebiete in den Rathaussaal in Mosbach ein. Kindertheater, Themenführungen, Rathausturm mit Ausblick und Glühwein, festliche und fetzige Konzerte, lange Einkaufsnächte des Mosbacher Einzelhandels und vieles mehr - so kann man das Begleitprogramm des Weihnachtsmarktes, der täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet hat, zusammenfassen. Wer den Markt im idyllischen Ambiente noch länger genießen möchte, kann sich an einigen Bewirtungsständen bis 21 Uhr aufwärmen.