Verhandlung vor dem Mosbacher Landgericht - 79-Jähriger zu drei Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt / Pflegebedürftige Ehefrau erdrosselt

„Katastrophe eine furchtbare Ironie“

Von 
Marcel Sowa
Lesedauer: 
Die vielen gesundheitlichen Rückschläge in der Familie zehrten immer mehr an den Nerven und an der Seele des Verurteilten, ehe es in der Nacht auf den 21. Januar zu dem schrecklichen Vorfall kam. © Marcel Sowa

Wie viel kann ein Mensch ertragen, ehe trotz großer Liebe die letzten Reserven aufgebraucht sind? Das Mosbacher Landgericht sah sich am Donnerstag mit einem besonders tragischen Fall konfrontiert.

Mosbach. Am Ende war es einfach zu viel für ihn. Die Überforderung, die Enttäuschung und die Verzweiflung ergriffen den 79-Jährigen, als er in der Nacht auf den 21. Januar seine

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen