Neckar-Odenwald-Kliniken - „Treffpunkt Medizin“ zum Thema Herz „Droht der Schlaganfall?“

Lesedauer: 

Neckar-Odenwald-Kreis. Herzrhythmusstörungen können in jedem Alter auftreten und haben vielfältige Ursachen. Manche sind harmlos, bei anderen besteht jedoch die Gefahr eines Schlaganfalls. Die Neckar-Odenwald-Kliniken informieren am Dienstag, 23. Februar, um 19 Uhr im Rahmen eines kostenlosen virtuellen Informationsabends der Reihe „Treffpunkt Medizin“ über das Thema „Herz im Takt? – Droht der Schlaganfall?“.

AdUnit urban-intext1

Dr. Peter A. Oberst, Sektionsleiter der Kardiologie an den Neckar-Odenwald-Kliniken am Standort Mosbach, informiert darüber, wie das Herz aus dem Takt gerät und was man zu seinem Schutz tun kann. Dabei beantwortet der Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie die wichtigen Fragen: „Woran bemerke ich, dass es sich um einen Notfall handelt?“ und „Was kann ich tun, um mein Herz lange fit zu halten?“.