Start des Kreisimpfzentrums in Mosbach - Betrieb mit einer Woche Verzögerung aufgenommen / Weiteres Mobiles Impfteam im Einsatz „Das Kostbarste“ für 106 Bürger

Das Kreisimpfzentrum in Mosbach hat am Freitag offiziell den Betrieb aufgenommen – vorerst an zwei Tagen in der Woche. Die Kapazität könne aber jederzeit gesteigert werden.

Von 
Maren Greß
Lesedauer: 
„Das, was in dieser Schale liegt, ist das Kostbarste, was wir aktuell haben“, sagte die Medizinische Fachangestellte Sandra Falcone über den Corona-Impfstoff. 106 Personen wurden am ersten Tag im Kreisimpfzentrum in Mosbach mit dem Impfstoff der Firma Biontech/Pfizer geimpft. © Maren Greß

Die Erleichterung war Landrat Dr. Achim Brötel sichtlich anzusehen, als das Kreisimpfzentrum im Mosbacher Obertorzentrum am Freitag den Betrieb aufnahm. „Wir haben gezielt auf diesen Tag hingearbeitet“, sagte Brötel und fügte an: „Ich habe hier heute Morgen sehr viele dankbare Menschen getroffen.“

Lediglich 106 Personen wurden am ersten Tag mit dem Impfstoff der Firma Biontech/Pfizer

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen