MPDV spendet 4000 Euro für die Helfer vor Ort

Lesedauer: 

Mosbach. Mit einer Geldspende von 4000 Euro unterstützt das Mosbacher Unternehmen MPDV den DRK-Ortsverein Neckargerach. Die Übergabe an die „Helfer vor Ort“-Gruppe fand nun vor der Firmenzentrale in Mosbach statt.

AdUnit urban-intext1

„Auch wenn die MPDV mittlerweile weltweit an 13 Standorten vertreten ist, ist der Hauptsitz in Mosbach nach mehr als 40 Jahren immer noch unsere Heimat. Umso wichtiger ist es für uns, auch ortsansässige Vereine zu unterstützen. Schließlich leisten sie mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft, gerade bei uns hier im ländlichen Raum“, sagt Thorsten Strebel, Geschäftsführer Products & Services bei MPDV. Die Helfer vor Ort nutzen die Spende zur Finanzierung eines zweiten ausgestatteten Notfallrucksacks für die Region.

Dass das ehrenamtliche Engagement im Bevölkerungsschutz MPDV am Herzen liegt, zeigt auch die Auszeichnung vom Land Baden-Württemberg als „Ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz“, die MPDV Ende 2020 in Heilbronn verliehen wurde. Diese erhielt MPDV, da die rund 20 Mitarbeiter in von Seiten des Arbeitgebers ihrem Ehrenamt im Bevölkerungsschutz jederzeit nachgehen können.