Gefährliche Köpperverletzung in Neckarzimmern

28-Jähriger nach Angriff auf Schwangere in Haft

Von 
Sabine Braun
Lesedauer: 

Neckarzimmern. Ein 28-jähriger Mann griff am Mittwochvormittag eine 25-jährige Frau im Bereich der Fußgängerunterführung am Bahnhof Neckarzimmern an. Nach derzeitigem Kenntnisstand stieß der Mann sein hochschwangeres Opfer eine Treppe hinab, trat gegen ihren Oberkörper und stahl ihr die Handtasche. Eine couragierte Zeugin schritt ein und sorgte so dafür, dass der 28-Jährige von der am Boden Liegenden abließ und flüchtete. Im Rahmen einer umfangreichen Fahndung wurde der Angreifer wenig später festgenommen. Die Verletzte wurde am Tatort erstversorgt und danach mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sie wurde leicht verletzt, dem ungeborenen Kind geht es nach derzeitigem Kenntnisstand gut. Der 28-Jährige wurde wegen der gefährlichen Körperverletzung und des Diebstahls der Handtasche auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mosbach am Donnerstagmittag einer Haftrichterin beim Mosbacher Amtsgericht vorgeführt. Diese setzt den Haftbefehl in Vollzug. Der 28-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Zur Frage, ob es sich um eine Beziehungstat handelt, machte die Polizei auf Nachfrage der FN keine Angaben.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Buchen