Gas und Bremse verwechselt

25.000 Euro Schaden nach Unfall in Mosbach

Von 
Melanie Müller
Lesedauer: 

Mosbach. Rund 25 000 Euro Sachschaden entstanden am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Mosbach. Nach Angaben der Polizei verwechselte die Fahrerin eines Mini Coopers auf dem Parkplatz einer Drogerie in der Pfalzgraf-Otto-Straße wohl gegen 11.30 Uhr die Bremse und das Gaspedal ihres Fahrzeuges und touchierte damit einen Seat und einen Ford. Hierdurch entstand der hohe Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Hohenlohekreis

Mehrere Brände an Silvester

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Lkw stand am Bauhof

Unbekannte zapfen in Tauberrettersheim 500 Liter Diesel ab

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin bei den FN