Fastnacht in Laudenberg - Geschenke für die Kinder der „Üwerzwerch’ aus Laudeberch“ Lieferservice freut junge Narren

Lesedauer: 

Laudenberg. Wie können wir den Kindern in diesen Fastnachtstagen etwas Abwechslung und Freude bringen? Mit diesem Gedanken beschäftigte sich das Fastnachts-Team aus Laudenberg und kam auf die Idee, allen Kindern im Ort einen Brief auszuteilen, auf dem „Cornelius“, das Maskottchen von Laudenberg, abgebildet war. Er konnte individuell angemalt und an einer Sammelstelle abgegeben werden.

AdUnit urban-intext1

Als Dank für die rege Beteiligung der fast 60 Kinder hatte das Team am Fastnachtssonntag eine Überraschung parat: Ganz Corona-konform wurde mit einem kleinen Traktor, der geschmückt war mit Luftballons und Laudenberger Christbäumen, bei jedem Kind, das sich beteiligt hatte, eine Überraschungstüte mit Spielzeug und Süßigkeiten vor die Haustür gelegt. So kam wenigstens für diese kurze Zeit Fastnachtsstimmung im Ort auf. Für diese Idee ging der Dank an das Team, insbesondere an Bettina Kispert-Schmitt, Edeltraud Haas und Steffi Hüsken sowie an die beiden „Zusteller“ David Speer und Silas Schmidt.

Mit einem geschmückten Traktor brachten die „Zusteller“ Geschenke zu den Kindern, die bei einer Malaktion mitgemacht hatten. © Fastnachtsteam Laudenberg