Bahn - Zwischen Lauda und Würzburg vom 17. bis 25. März Züge fallen wegen Gleisarbeiten aus

Lesedauer: 

Lauda. Die Deutsche Bahn führt Weichenarbeiten in Würzburg durch. Deswegen können nicht alle Gleise für den Zugverkehr genutzt werden. Es kommt zu folgenden Änderungen auf der Strecke Stuttgart – Würzburg vom 17. bis 25. März:

AdUnit urban-intext1

Der RE 19084 ab Stuttgart um 21.04 Uhr sowie der RE 19051 (Montag bis Freitag) und RE 19053 (Samstag und Sonntag) ab Würzburg um 6.36 Uhr verspäten sich dadurch geringfügig.

Busverkehr ab Lauda

Zugausfälle vom 18. bis 25. März (bis 15.50 Uhr): Die übrigen Regional-Express-Züge Stuttgart – Würzburg fallen zwischen Lauda – Würzburg aus und werden durch Busse ersetzt.

Die Regionalbahnen von Lauda in Richtung Würzburg verspäten sich zwischen Reichenberg und Würzburg um bis zu zehn Minuten. Durch die Verspätungen können in Würzburg leider nicht alle gewohnten Anschlüsse erreicht werden.

AdUnit urban-intext2

Die Busse halten in Lauda (Zentraler Omnibusbahnhof, Bussteig 6) und in Würzburg (Bussteig 14). Eine Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich.

Fahrgäste finden Einzelheiten zu den Änderungen unter www.deutschebahn.com/bauinfos.

AdUnit urban-intext3

Informationen gibt es auch beim Kundendialog DB Regio Baden-Württemberg unter der Rufnummer 07 11 / 20 92 70 87 (montags bis freitags, 8 bis 19 Uhr), unter der Service-Nummer der Bahn 01 80 6 99 66 33 (20 Cent/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk maximal 60 Cent/Anruf).