Freiwillige Feuerwehr - Wegen der Corona-Krise haben die Floriansjünger zusammen mit der Boxberger Wehr neue Schutzkleidung angeschafft und sich auf den Ernstfall eingestellt Weniger Alarmierungen, aber deutlich mehr Aufwand

Von 
Peter D. Wagner
Lesedauer: 
Haben sich rechtzeitig auf den Ernstfall eingestellt: Stadtkommandant Jürgen Segeritz (Mitte) sowie dessen beiden Stellvertreter, Marko Dittmann (links) und Christoph Volk, von der Freiwilligen Feuerwehr Lauda-Königshofen. © Peter D. Wagner

„Zwar rund 50 Prozent weniger Alarmierungen, jedoch ein erhöhter Mehraufwand bei den Einsätzen“ bilanziert die Freiwillige Feuerwehr Lauda-Königshofen seit Beginn der Corona-Krise.

Auch für die Feuerwehr Lauda-Königshofen gehen mit der Corona-Krise spezielle Anforderungen und Herausforderungen einher. „Einerseits hat die Anzahl der Alarmierungen im Vergleich zum sonstigen Durchschnitt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen